Sedantag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sedantag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Sedantag

die Sedantage

Genitiv des Sedantags
des Sedantages

der Sedantage

Dativ dem Sedantag

den Sedantagen

Akkusativ den Sedantag

die Sedantage

Worttrennung:

Se·dan·tag, Plural: Se·dan·ta·ge

Aussprache:

IPA: [səˈdɑ̃ˌtaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sedantag (Info)

Bedeutungen:

[1] historisch, im Deutschen Kaiserreich: Gedenktag am 2. September zur Feier des deutschen Sieges im Deutsch-Französischen Krieg

Beispiele:

[1] „Zusätzlich gab es alle Jahre am 2. September den Sedantag zur Erinnerung an den Sieg über Frankreich im Krieg von 1870/71.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sedantag
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sedantag
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSedantag

Quellen:

  1. Ulrich Herrmann: Erziehung für Verdun. In: DIE ZEIT. 30. Januar 2014, ISSN 0044-2070, Seite 16.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Dagestan