Schraffur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schraffur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Schraffur

die Schraffuren

Genitiv der Schraffur

der Schraffuren

Dativ der Schraffur

den Schraffuren

Akkusativ die Schraffur

die Schraffuren

Worttrennung:

Schraf·fur, Plural: Schraf·fu·ren

Aussprache:

IPA: [ʃʁaˈfuːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schraffur (Info)
Reime: -uːɐ̯

Bedeutungen:

[1] eine Fläche bildendes Muster aus parallelen Linien

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Verbs schraffieren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ur

Synonyme:

[1] Schraffierung, Strichelung

Oberbegriffe:

[1] Muster

Beispiele:

[1] „Es verdrängt das Nichts, indem es sich Bahn bricht und durch die Ritzen der schwarzen Schraffur zum Vorschein tritt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schraffur
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schraffur
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchraffur
[1] The Free Dictionary „Schraffur
[1] Duden online „Schraffur

Quellen:

  1. Jürgen Goldstein: Blau. Eine Wunderkammer seiner Bedeutungen. Matthes & Seitz, Berlin 2017, ISBN 978-3-95757-383-4, Seite 34.