Schnecklein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schnecklein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schnecklein

die Schnecklein

Genitiv des Schneckleins

der Schnecklein

Dativ dem Schnecklein

den Schnecklein

Akkusativ das Schnecklein

die Schnecklein

Worttrennung:

Schneck·lein, Plural: Schneck·lein

Aussprache:

IPA: [ˈʃnɛklaɪ̯n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schnecklein (Info)

Bedeutungen:

[1] kleine Schnecke

Herkunft:

Ableitung zum Stamm von Schnecke mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -lein

Synonyme:

[1] Schneckchen

Sinnverwandte Wörter:

[1] Schneckerl

Beispiele:

[1] „So unterhielten sich die Kinder höchst angenehm, und kein kleines, streifiges Schnecklein, das an dem Felsen klebte, und kein buntes Müschelein am Ufer des Sees blieb unbemerkt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schnecklein

Quellen:

  1. Christoph von Schmid, Der Weihnachtsabend