Schimmelbefall

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schimmelbefall (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schimmelbefall

die Schimmelbefälle

Genitiv des Schimmelbefalls
des Schimmelbefalles

der Schimmelbefälle

Dativ dem Schimmelbefall

den Schimmelbefällen

Akkusativ den Schimmelbefall

die Schimmelbefälle

Worttrennung:

Schim·mel·be·fall, Plural: Schim·mel·be·fäl·le

Aussprache:

IPA: [ˈʃɪml̩bəˌfal]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] der Befall mit Schimmelpilzen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Schimmel und Befall

Beispiele:

[1] „Ein deutlicher Hinweis auf einen Schimmelbefall in Gebäuden ist das Auftreten der typischen dunklen Flecken und/oder ein muffeliger (erdiger) Geruch.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schimmelbefall
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchimmelbefall

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Schimmelpilz