Salinität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Salinität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Salinität

die Salinitäten

Genitiv der Salinität

der Salinitäten

Dativ der Salinität

den Salinitäten

Akkusativ die Salinität

die Salinitäten

Worttrennung:
Sa·li·ni·tät, Plural: Sa·li·ni·tä·ten

Aussprache:
IPA: [zaliniˈtɛːt]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛːt

Bedeutungen:
[1] Geografie: Maß für den Gehalt an gelösten Salzen in Wasser (meist Meere) oder dem Boden

Synonyme:
[1] Salzgehalt

Beispiele:
[1] Süßwasser hat eine Salinität von bis zu 0,3‰, wohingegen das Tote Meer eine Salinität von 280‰ (28%) aufweist.
[1] Die Homotryblium-Ökogruppe ist nach KÖTHE ebenfalls sehr küstennah beheimatet und mit erhöhten Salinitäten verknüpft.[1]
[1] Aus den unterschiedlichen Salinitäten der Thermalwässer läßt sich schlußfolgern [s. Müller und Papendieck, 1975], daß es sich bei den Thermalwässern einerseits um primär marine und später diagenetisch veränderte Porenwässer, Infiltrationswässer und deren Gemische sowie andererseits um Ablaugungswässer und primär hypersalinare Reliktlösungen handelt.[2]
[1] In Mitteleuropa ist die Salinität im Boden als Gesamtparameter auf Grund der zu erwartenden vollständigen Entsalzung der Böden und des humiden Klimas wenig relevant.[3]

Wortbildungen:
Salinitätsgrad

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Salinität

Quellen: