Sakramententheologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sakramententheologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Sakramententheologie

Genitiv der Sakramententheologie

Dativ der Sakramententheologie

Akkusativ die Sakramententheologie

Worttrennung:

Sa·k·ra·men·ten·theo·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [zakʁaˈmɛntn̩teoloˌɡiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sakramententheologie (Info)

Bedeutungen:

[1] Theologie: die Lehre von den Sakramenten (als Zweig der Theologie)

Sinnverwandte Wörter:

[1] Sakrametenlehre

Oberbegriffe:

[1] Dogmatik, Theologie

Beispiele:

[1] „Erst im 12. Jahrhundert beginnt sich im Abendland eine Sakramententheologie zu entfalten, und eben zu dieser Zeit werden mit dem Wort in einem engen Sinn die sieben Feiern bezeichnet, die wir heute als ‚die sieben Sakramente‘ bezeichnen.“[1]

Wortbildungen:

sakramententheologisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sakramententheologie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSakramententheologie

Quellen:

  1. Hubert Philipp Weber: Theologische Kurse – Dogmatik. Einführung. Leseprobe