Rundbogen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rundbogen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Rundbogen

die Rundbogen die Rundbögen

Genitiv des Rundbogens

der Rundbogen der Rundbögen

Dativ dem Rundbogen

den Rundbogen den Rundbögen

Akkusativ den Rundbogen

die Rundbogen die Rundbögen

Worttrennung:

Rund·bo·gen, Plural 1: Rund·bo·gen, Plural 2: Rund·bö·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʁʊntˌboːɡn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Architektur: runder Bogen als oberer Abschluss einer Maueröffnung oder als Verbindung zwischen Säulen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv rund und dem Substantiv Bogen

Beispiele:

[1] „Erst vor einem Rundbogen mit Zierbrunnen, von wo aus man die Cafébar einsehen konnte, hielt er an.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rundbogen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rundbogen
[*] canoo.net „Rundbogen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Rundbogen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRundbogen
[1] The Free Dictionary „Rundbogen
[1] Duden online „Rundbogen

Quellen:

  1. Robert Baur: Blutmai. Roman. Gmeiner, Meßkirch 2018, ISBN 978-3-8392-2290-4, Seite 16.