Richtfest

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Richtfest (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Richtfest

die Richtfeste

Genitiv des Richtfestes
des Richtfests

der Richtfeste

Dativ dem Richtfest
dem Richtfeste

den Richtfesten

Akkusativ das Richtfest

die Richtfeste

Worttrennung:

Richt·fest, Plural: Richt·fes·te

Aussprache:

IPA: [ˈʁɪçtˌfɛst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Richtfest (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Fest für alle beteiligten Handwerker bei der Errichtung des Dachstuhls auf dem Neubau mit Aufrichten des geschmückten Richtkranzes, der Rede und des Richtspruches der Altgesellen und dem abschließenden Richtschmaus

Synonyme:

[1] Aufschlagfest, Gleichenfeier, Hebefest, Weihefest

Sinnverwandte Wörter:

[1] Richtkranz, Richtspruch, Richtschmaus

Beispiele:

[1] Manche Bauherren verzichten leider aus Kostengründen auf ein zünftiges Richtfest.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Richtfest
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Richtfest“, Seite 904
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Richtfest
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRichtfest
[1] The Free Dictionary „Richtfest

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: erfichtst, frischtet