Reichskristallnacht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reichskristallnacht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Eigenname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Reichskristallnacht
Genitiv der Reichskristallnacht
Dativ der Reichskristallnacht
Akkusativ die Reichskristallnacht

Worttrennung:

Reichs·kris·tall·nacht, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌʀaɪ̯çskʀɪsˈtalˌnaχt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] beschönigend/euphemistisch: die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, in der durch die SA jüdische Synagogen in Brand gesteckt und jüdische Geschäfte zerstört wurden

Synonyme:

[1] Kristallnacht

Sinnverwandte Wörter:

[1] Reichspogromnacht

Oberbegriffe:

[1] Nacht

Beispiele:

[1] In der Reichskristallnacht wurden viele Menschen ermordet.
[1] „Auf dem Weg zu seiner kleinen Pension wurde er in dieser Nacht, die später als die Reichskristallnacht in die Geschichte einging, Zeuge, wie aufgehetzte Jugendliche und uniformierte SA-Männer jüdische Geschäfte und Wohnungen zerstörten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Reichskristallnacht
[1] Duden online „Reichskristallnacht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reichskristallnacht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonReichskristallnacht

Quellen:

  1. Harry M. Deutsch: Das Lied der Loreley. Roman über ein 1500jähriges Mysterium bis in die Gegenwart. Eisbär-Verlag, Berlin 1998, ISBN 3-930057-47-6, Seite 82.