Regimegegner

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Regimegegner (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Regimegegner

die Regimegegner

Genitiv des Regimegegners

der Regimegegner

Dativ dem Regimegegner

den Regimegegnern

Akkusativ den Regimegegner

die Regimegegner

Worttrennung:
Re·gime·geg·ner, Plural: Re·gime·geg·ner

Aussprache:
IPA: [ʁeˈʒiːmˌɡeːɡnɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Person, die das Regime eines Staates ablehnt und gegen dieses ankämpft

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Regime und Gegner

Sinnverwandte Wörter:
[1] Regierungsgegner

Weibliche Wortformen:
[1] Regimegegnerin

Oberbegriffe:
[1] Gegner

Beispiele:
[1] „Armeetruppen griffen die Millionenstadt Regimegegnern zufolge mit Kampfhubschraubern an.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Regimegegner
[1] canoonet „Regimegegner
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRegimegegner
[*] The Free Dictionary „Regimegegner
[1] Duden online „Regimegegner

Quellen:

  1. Syrische Regierung greift Aleppo mit Kampfhubschraubern an. In: Berliner Morgenpost. 29. Juli 2012, Seite 4