Rechtschreibwörterbuch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rechtschreibwörterbuch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Rechtschreibwörterbuch die Rechtschreibwörterbücher
Genitiv des Rechtschreibwörterbuchs
des Rechtschreibwörterbuches
der Rechtschreibwörterbücher
Dativ dem Rechtschreibwörterbuch
dem Rechtschreibwörterbuche
den Rechtschreibwörterbüchern
Akkusativ das Rechtschreibwörterbuch die Rechtschreibwörterbücher

Worttrennung:

Recht·schreib·wör·ter·buch, Plural: Recht·schreib·wör·ter·bü·cher

Aussprache:

IPA: [ˈʀɛçtʃʀaɪ̯pˌvœʁtɐbuːχ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rechtschreibwörterbuch (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Wörterbuch, das für die aufgeführten Stichwörter angibt, wie sie korrekt - das heißt gemäß den geltenden Rechtschreibregeln - zu schreiben sind und wie sie bei Bedarf getrennt werden können

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs rechtschreiben und Wörterbuch

Synonyme:

[1] Orthographisches Wörterbuch

Gegenwörter:

[1] alle anderen im Artikel Wörterbuch angeführten Wörterbuchtypen

Oberbegriffe:

[1] Wörterbuch

Beispiele:

[1] In einem Rechtschreibwörterbuch des Deutschen kann man z.B. nachschlagen, wie bestimmte Fremdwörter geschrieben werden sollen und wie man sie trennen darf.
[1] „Der Mannheimer Duden pflegt die Werbung für eine Neuauflage seines Rechtschreibwörterbuches regelmäßig mit dem Hinweis zu bestreiten, daß dort soundsoviele neue Wörter erstmals erfaßt seien.“[1]
[1] „Das bisher beklagte Verfahren der Duden-Redaktion belegt, welch hohes Gewicht der Duden-Verlag der Orientierungsleistung aller seiner Produkte beimisst, nicht nur der des Rechtschreibwörterbuchs.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rechtschreibwörterbuch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rechtschreibwörterbuch
[1] canoo.net „Rechtschreibwörterbuch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRechtschreibwörterbuch

Quellen:

  1. Helmut Glück, Wolfgang Werner Sauer: Gegenwartsdeutsch. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage. Metzler, Stuttgart/Weimar 1997, Seite 68. ISBN 3-476-12252-2. Kursiv gedruckt: Duden.
  2. Ulrike Haß-Zumkehr: Deutsche Wörterbücher - Brennpunkt von Sprach- und Kulturgeschichte. de Gruyter, Berlin/New York 2001, Seite 246. ISBN 3-11-014885-4.

Ähnliche Wörter: