Raubein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Raubein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Raubein

die Raubeine

Genitiv des Raubeins
des Raubeines

der Raubeine

Dativ dem Raubein
dem Raubeine

den Raubeinen

Akkusativ das Raubein

die Raubeine

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Rauhbein

Worttrennung:

Rau·bein, Plural: Rau·bei·ne

Aussprache:

IPA: [ˈʀaʊ̯baɪ̯n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Raubein (Info)

Bedeutungen:

[1] sich grob verhaltender, zum Teil unhöflicher Mensch, der aber grundlegend gute Absichten hat

Herkunft:

[1] Zusammensetzung aus dem Adjektiv rau und dem Substantiv Bein

Beispiele:

[1] Das Raubein Tobias hat mich beim Fußball schon wieder gefoult.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] canoo.net „Raubein
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRaubein