Raketenstart

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Raketenstart (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Raketenstart der Raketenstart

die Raketenstarts die Raketenstarte

Genitiv des Raketenstarts des Raketenstartes
des Raketenstarts

der Raketenstarts der Raketenstarte

Dativ dem Raketenstart dem Raketenstart
dem Raketenstarte

den Raketenstarts den Raketenstarten

Akkusativ den Raketenstart den Raketenstart

die Raketenstarts die Raketenstarte

[1] ein Raketenstart
[1] Raketenstart von Apollo 15 am 26. Juli 1971

Anmerkung:

Die Deklination 2 (Singular 2, Plural 2) wird selten verwendet.

Worttrennung:
Ra·ke·ten·start, Plural 1: Ra·ke·ten·starts, Plural 2: Ra·ke·ten·star·te

Aussprache:
IPA: [ʁaˈkeːtn̩ˌʃtaʁt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Raketenstart (Info)

Bedeutungen:
[1] das Abheben, der Start einer Rakete

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Rakete und Start mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:
[1] Start

Unterbegriffe:
[1] Sojus-Start

Beispiele:
[1] Der umstrittene Raketenstart von Nordkorea endete nach kurzer Flugzeit mit einem Absturz in das Meer.
[1] „Der Generalstab der südkoreanischen Armee warf dem Nachbarland am Sonntag vor, mit dem Raketenstart gegen UNO-Resolutionen verstoßen und eine Demonstration der Stärke gegenüber der neuen US-Regierung von Präsident Donald Trump unternommen zu haben.“[1]
[1] „Der Tesla-Gründer und Raketenpionier Elon Musk will es erneut wissen. Seine Weltraumfirma SpaceX wagt heute einen weiteren Raketenstart und hofft, dass das Schiff wieder landen kann.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Raketenstart
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Raketenstart
[1] Duden online „Raketenstart
[1] canoonet „Raketenstart
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRaketenstart
[*] The Free Dictionary „Raketenstart
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Raketenstart

Quellen: