RAM

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Deutscher Abschnitt fehlt, siehe beispielsweise Duden online „RAM

RAM (Englisch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

[1] two RAM moduls

Aussprache:

IPA: [ɹæm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] random-access memory

Beispiele:

[1] This box got 256 MB of RAM.
Diese Kiste hat 256 MB RAM.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „RAM

RAM (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

la RAM

les RAM

Worttrennung:

RAM, Plural: RAM

Aussprache:

IPA: [ʁam], Plural: [ʁam]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild RAM (pariserisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild RAM (pariserisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] EDV: RAM

Herkunft:

seit 1981 bezeugte Entlehnung aus dem englischen RAM → en[1]

Synonyme:

[1] mémoire vive

Oberbegriffe:

[1] mémoire

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „mémoire vive
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „RAM
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „RAM
[1] Larousse: Dictionnaires FrançaisRAM
[1] Office québécois de la langue française (Herausgeber): Le grand dictionnaire terminologique. Stichwort „RAM“.
[1] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 2111.
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 854.

Quellen:

  1. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 2111.

Ähnliche Wörter:

ram, rame, ROM