Protonenakzeptor

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Protonenakzeptor (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Protonenakzeptor

die Protonenakzeptoren

Genitiv des Protonenakzeptors

der Protonenakzeptoren

Dativ dem Protonenakzeptor

den Protonenakzeptoren

Akkusativ den Protonenakzeptor

die Protonenakzeptoren

Worttrennung:

Pro·to·nen·ak·zep·tor, Plural: Pro·to·nen·ak·zep·to·ren

Aussprache:

IPA: [pʁoˈtoːnənʔakˌt͡sɛptoːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Protonenakzeptor (Info)

Bedeutungen:

[1] chemischer Stoff, der Protonen von einem Reaktionspartner (Protonendonator) übernimmt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv Proton, Fugenelement -en und dem Substantiv Akzeptor

Synonyme:

[1] Brønsted-Base

Gegenwörter:

[1] Protonendonator, Brønsted-Säure

Oberbegriffe:

[1] chemischer Stoff

Beispiele:

[1] „Gibt eine Säure ein Proton ab, wird sie dadurch zum Protonenakzeptor und somit zu einer Base und umgekehrt wird die Base durch Aufnahme eines Protons zu einer Säure.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Protonenakzeptor
[1] Lexikon der Chemie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Protonenakzeptor
[1] Römpp Lexikon Chemie: „Säure-Base-Begriff

Quellen:

  1. Protonenakzeptor. In: Wikipedia. Wikimedia Foundation Inc., abgerufen am 23. Juli 2019.