Propagandafilm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Propagandafilm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Propagandafilm die Propagandafilme
Genitiv des Propagandafilmes
des Propagandafilms
der Propagandafilme
Dativ dem Propagandafilm
dem Propagandafilme
den Propagandafilmen
Akkusativ den Propagandafilm die Propagandafilme

Worttrennung:

Pro·pa·gan·da·film, Plural: Pro·pa·gan·da·fil·me

Aussprache:

IPA: [pʀopaˈɡandaˌfɪlm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Film zur Manipulierung des Zuschauers

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Propaganda und Film

Oberbegriffe:

[1] Film

Beispiele:

[1] „Viele Propagandafilme wurden als Staatsauftragsfilme produziert und Joseph Goebbels hat sich in praktische Produktionsfragen wie z. B. die Rollenbesetzung häufig direkt eingeschaltet.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Propagandafilm
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Propagandafilm
[1] canoo.net „Propagandafilm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPropagandafilm
[1] Duden online „Propagandafilm

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Nationalsozialistische Filmpolitik