Prokurator

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prokurator (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Prokurator die Prokuratoren
Genitiv des Prokurators der Prokuratoren
Dativ dem Prokurator den Prokuratoren
Akkusativ den Prokurator die Prokuratoren

Worttrennung:

Pro·ku·ra·tor, Plural: Pro·ku·ra·to·ren

Aussprache:

IPA: [pʁokuˈʁaːtoːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Prokurator (Info)
Reime: -aːtoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] bevollmächtigter Vertreter öffentlich-rechtlicher Einrichtungen
[2] historisch, Römisches Reich: Person, die für die Eintreibung und Abführung der Steuereinnahmen einer Provinz zuständig war

Weibliche Wortformen:

[1] Prokuratorin

Beispiele:

[1] „Ich trat ein und traf Angela bei Signora Orio, dazu den alten Prokurator und Martina.“[1]
[2] „Ein weiterer hochrangiger Prokurator für besondere Aufgaben ist in dieser Zeit nachweisbar.“[2]

Wortbildungen:

Prokurazien

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Prokurator
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Prokurator
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalProkurator
[*, 2] Duden online „Prokurator
[1] wissen.de – Wörterbuch „Prokurator
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Prokurator“ auf wissen.de
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Prokurator
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Prokurator

Quellen:

  1. Giacomo Casanova: Geschichte meines Lebens, herausgegeben und eingeleitet von Erich Loos, Band 1. Propyläen, Berlin 1985 (Neuausgabe) (übersetzt von Heinz von Sauter), Seite 171.
  2. Frank Unruh: Fast wie im richtigen Rom. In: DAMALS. Das Magazin für Geschichte. Nummer 11, 2018, ISSN 0011-5908, Seite 73.