Posttasche

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Posttasche (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Posttasche

die Posttaschen

Genitiv der Posttasche

der Posttaschen

Dativ der Posttasche

den Posttaschen

Akkusativ die Posttasche

die Posttaschen

[1] Briefträger mit Posttasche

Worttrennung:

Post·ta·sche, Plural: Post·ta·schen

Aussprache:

IPA: [ˈpɔstˌtaʃə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Posttasche (Info)

Bedeutungen:

[1] stabiles Behältnis (Tasche) mit Trageriemen, das zum Transport oder zum Verteilen bestimmte Briefe und Sendungen enthält

Herkunft:

Determinativkompositum aus Post und Tasche

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kuriertasche, Messenger Bag, Umhängetasche

Oberbegriffe:

[1] Tasche

Beispiele:

[1] „Der in Zivil gekleidete Marinesoldat war vom Wagen des Ministers aus beobachtet worden, wie er die Posttasche eines Briefträgers durchsucht hatte und anschließend mit dem Fahrrad des Postboten davongefahren war.“[1]
[1] „Dazu muss der Postbrief zunächst in eine Posttasche gepackt werden, die später etwa auf ein Schiff verladen wird. Das Schiff bringt die Posttasche zum anderen Kontinent, wo sie entladen und zum Empfänger transportiert wird.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Posttasche
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Posttasche
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPosttasche

Quellen:

  1. Kai-Uwe von Hassel. In: Spiegel Online. 25. März 1964, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 12. Mai 2020).
  2. Tunnel und verdeckte Kanäle im Netz: Grundlagen, Protokolle, Sicherheit, Steffen Wendzel. Abgerufen am 30. August 2020.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Pottasche