Papiertüte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Papiertüte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Papiertüte

die Papiertüten

Genitiv der Papiertüte

der Papiertüten

Dativ der Papiertüte

den Papiertüten

Akkusativ die Papiertüte

die Papiertüten

Worttrennung:

Pa·pier·tü·te, Plural: Pa·pier·tü·ten

Aussprache:

IPA: [paˈpiːɐ̯ˌtyːtə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Papiertüte (Info)

Bedeutungen:

[1] Tüte aus Papier

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Papier und Tüte

Gegenwörter:

[1] Plastiktüte

Oberbegriffe:

[1] Tüte

Beispiele:

[1] „Virgin hat seine weltweit wichtigste Dependance geschlossen, am Times Square, die Ladys von der Upper West Side lassen sich bei Gucci braune Papiertüten geben, ohne das Firmenlogo.“[1]
[1] „Der kleine Junge ist dort mit seiner Mutter; sie kauft etwas ein, das in einer Papiertüte versorgt wird.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Papiertüte
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Papiertüte
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPapiertüte

Quellen:

  1. Klaus Brinkbäumer: Zu verkaufen, zu verschenken. In: Der Spiegel 37, 2009, Seite 54-60; Zitat Seite 56. Artikel über die Finanzkrise.
  2. Halldór Laxness: Auf der Hauswiese. Roman. Huber, Frauenfeld/Stuttgart 1978, ISBN 3-7193-0611-9, Seite 9. Isländisches Original 1975.