Paläobotanik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Paläobotanik (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Paläobotanik

Genitiv der Paläobotanik

Dativ der Paläobotanik

Akkusativ die Paläobotanik

Worttrennung:

Pa·läo·bo·ta·nik, kein Plural

Aussprache:

IPA: [palɛoboˈtaːnɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Paläobotanik (Info)
Reime: -aːnɪk

Bedeutungen:

[1] Wissenschaft von den ausgestorbenen und versteinerten Pflanzen

Gegenwörter:

[1] Paläozoologie, Paläanthropologie

Oberbegriffe:

[1] Paläontologie, Botanik

Beispiele:

[1] „Da Pflanzen-Fossilien in der Regel nur bruchstückhaft erhalten sind, werden in der Paläobotanik meist nur bestimmte Pflanzenorgane (Blätter, Holz, Wurzeln, Blüten, Samen, Pollen usw.) oder sogar nur bestimmte Erhaltungszustände […] mit einem Artnamen versehen ("Organart", "Organgattung"; Organgattung).“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Paläobotanik
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Paläobotanik
[*] canoonet „Paläobotanik

Quellen:

  1. Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Paläobotanik