Ozeanboden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ozeanboden (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Ozeanboden

die Ozeanböden

Genitiv des Ozeanbodens

der Ozeanböden

Dativ dem Ozeanboden

den Ozeanböden

Akkusativ den Ozeanboden

die Ozeanböden

Worttrennung:

Oze·an·bo·den, Plural: Oze·an·bö·den

Aussprache:

IPA: [ˈoːt͡seaːnˌboːdn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ozeanboden (Info)

Bedeutungen:

[1] Untergrund eines Ozeans

Herkunft:

Determinativkompositum aus Ozean und Boden

Synonyme:

[1] Ozeangrund

Sinnverwandte Wörter:

[1] Meeresboden, Meeresgrund

Oberbegriffe:

[1] Boden, Gewässerboden

Beispiele:

[1] „Unter den Ozeanböden werden große Öl- und Gasvorkommen vermutet, zudem sind die Gewässer sehr fischreich.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ozeanboden
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ozeanboden
[*] canoo.net „Ozeanboden
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonOzeanboden

Quellen:

  1. Felix Heiduk: Südostasien im Fokus der Weltpolitik. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ). Nummer 40-41/2014, 29. September 2014, ISSN 0479-611X, Seite 4..