Mykotoxin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mykotoxin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Mykotoxin

die Mykotoxine

Genitiv des Mykotoxins

der Mykotoxine

Dativ dem Mykotoxin

den Mykotoxinen

Akkusativ das Mykotoxin

die Mykotoxine

Worttrennung:

My·ko·to·xin, Plural: My·ko·to·xi·ne

Aussprache:

IPA: [mykotɔˈksiːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Mykotoxin (Info)
Reime: -iːn

Bedeutungen:

[1] Giftstoff, der von Schimmelpilzen produziert wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem gebundenen Lexem myko- und dem Substantiv Toxin

Oberbegriffe:

[1] Toxin

Beispiele:

[1] „Mykotoxine können beim Verzehr belasteter Lebensmittel zu Vergiftungserscheinungen und Unfruchtbarkeit führen, den Hormonhaushalt stören oder krebserregend wirken.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Mykotoxin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mykotoxin
[*] canoonet „Mykotoxin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMykotoxin
[1] Duden online „Mykotoxin
[1] wissen.de – Wörterbuch „Mykotoxin
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Mykotoxin“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Mykotoxine
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Mykotoxin
[1] Karl Hiller, Matthias F. Melzig: Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Mykotoxine
[1] Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Mykotoxine
[1] Lexikon der Psychologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2000 auf spektrum.de, „Mykotoxine
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1180.
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 698.
[1] Peter Reuters: Springer Klinisches Wörterbuch. Mit 2450 Abbildungen und Tabellen. 1. Auflage. Springer Medizin Verlag, Heidelberg 2007, ISBN 978-3-540-34601-2, Seite 1233.

Quellen:

  1. spektrum.de News:+Erstmalig Freilandversuche mit pilzresistentem Weizen?. 6. März 2003, abgerufen am 15. März 2016.