Mottenkugel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mottenkugel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Mottenkugel

die Mottenkugeln

Genitiv der Mottenkugel

der Mottenkugeln

Dativ der Mottenkugel

den Mottenkugeln

Akkusativ die Mottenkugel

die Mottenkugeln

Worttrennung:

Mot·ten·ku·gel, Plural: Mot·ten·ku·geln

Aussprache:

IPA: [ˈmɔtn̩ˌkuːɡl̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] kugelförmiges Präparat gegen Motten

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Motte und Kugel mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Kugel

Beispiele:

[1] „Sie roch nach Kleidern, die zu lange im Koffer gelegen hatten, eine Mischung aus Mief und Mottenkugeln.“[1]
[1] „Es roch nach Mottenkugeln und abgestandener Luft.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Mottenkugel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mottenkugel
[*] canoonet „Mottenkugel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMottenkugel
[1] The Free Dictionary „Mottenkugel
[1] Duden online „Mottenkugel

Quellen:

  1. Chika Unigwe: Schwarze Schwestern. Roman. Tropen, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-608-50109-4, Seite 132f. Originalausgabe: Niederländisch 2007.
  2. Robert Baur: Blutmai. Roman. Gmeiner, Meßkirch 2018, ISBN 978-3-8392-2290-4, Seite 38.