Mauervorsprung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mauervorsprung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Mauervorsprung

die Mauervorsprünge

Genitiv des Mauervorsprungs
des Mauervorsprunges

der Mauervorsprünge

Dativ dem Mauervorsprung
dem Mauervorsprunge

den Mauervorsprüngen

Akkusativ den Mauervorsprung

die Mauervorsprünge

Worttrennung:

Mau·er·vor·sprung, Plural: Mau·er·vor·sprün·ge

Aussprache:

IPA: [ˈmaʊ̯ɐfoːɐ̯ˌʃpʁʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Ausbuchtung der Mauer, die aus der Mauerflucht hervorsteht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mauer und Vorsprung

Oberbegriffe:

[1] Vorsprung

Beispiele:

[1] „Dabei hatte er sich die Stirn an einem Mauervorsprung blutig geschlagen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Mauervorsprung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mauervorsprung
[*] canoo.net „Mauervorsprung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Mauervorsprung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMauervorsprung
[1] The Free Dictionary „Mauervorsprung
[1] Duden online „Mauervorsprung

Quellen:

  1. Robert Baur: Blutmai. Roman. Gmeiner, Meßkirch 2018, ISBN 978-3-8392-2290-4, Seite 59.