Mandala

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mandala (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Mandala die Mandalas
Genitiv des Mandala
des Mandalas
der Mandalas
Dativ dem Mandala den Mandalas
Akkusativ das Mandala die Mandalas
[1] ein Mandala aus Sand bei der Herstellung

Worttrennung:

Man·da·la, Plural: Man·da·las

Aussprache:

IPA: [ˈmandala]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Mandala (Info)

Bedeutungen:

[1] kreisförmiges oder quadratisches symbolisches Gebilde mit einem Zentrum zur Anregung der Meditation

Herkunft:

Entlehnung aus dem sanskritischen मण्डल (maṇḍala) → saKreis[1]

Unterbegriffe:

[1] Sandmandala

Beispiele:

[1] Mandalas werden oft zu meditativen Zwecken angefertigt.
[1] Das Mandala spielt sowohl im Buddhismus als auch im Hinduismus eine Rolle.
[1] Das Mandala aus Sand wurde nach der Erstellung wieder zusammengefegt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Mandala
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMandala

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1108.