Luxusproblem

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Luxusproblem (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Luxusproblem

die Luxusprobleme

Genitiv des Luxusproblems

der Luxusprobleme

Dativ dem Luxusproblem

den Luxusproblemen

Akkusativ das Luxusproblem

die Luxusprobleme

Worttrennung:

Lu·xus·pro·b·lem, Plural: Lu·xus·pro·b·le·me

Aussprache:

IPA: [ˈlʊksʊspʁoˌbleːm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Problem, das aufgrund mehrerer guter Lösungsmöglichkeiten nicht schwerwiegend ist
[2] abwertend: Problem, das im Vergleich zu anderen Problemen eine untergeordnete Rolle spielt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Luxus und Problem

Oberbegriffe:

[1, 2] Problem

Beispiele:

[1] „Die Bundestrainerin hat ein echtes Luxusproblem - fast auf allen Positionen kann sie variieren.“[1]
[2] „Die Sorge um Asbest, heißt es in Indien, sei ein Luxusproblem.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Luxusproblem
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLuxusproblem
[1, 2] Duden online „Luxusproblem

Quellen:

  1. Peter Ahrens: DFB-Frauenkader: Das Neid-Prinzip. In: Spiegel Online. 16. Juni 2011, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 4. März 2013).
  2. Hauke Goos: Die Krebshändler. In: Spiegel Online. Nummer 41/2012, 8. Oktober 2012, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 4. März 2013).