Luftpostmarke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Luftpostmarke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Luftpostmarke

die Luftpostmarken

Genitiv der Luftpostmarke

der Luftpostmarken

Dativ der Luftpostmarke

den Luftpostmarken

Akkusativ die Luftpostmarke

die Luftpostmarken

Worttrennung:

Luft·post·mar·ke, Plural: Luft·post·mar·ken

Aussprache:

IPA: [ˈlʊftpɔstˌmaʁkə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Luftpostmarke (Info)

Bedeutungen:

[1] Wertzeichen zur Freimachung von Luftpostsendungen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Luftpost und Marke

Oberbegriffe:

[1] Sondermarke

Beispiele:

[1] „Eine Vielzahl an Gedenk- und Luftpostmarken […], aber auch Nothilfeausgaben spiegeln die trotz anhaltender sozialer Probleme spürbare Aufbruchstimmung.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Luftpostmarke
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Luftpostmarke

Quellen:

  1. Erste deutsche Demokratie. In: postfrisch. Das Philatelie-Journal. Juni 2018, ISSN 2192-3574, Seite 11., DNB 019107048.