Letten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Letten (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Letten die Letten
Genitiv des Lettens der Letten
Dativ dem Letten den Letten
Akkusativ den Letten die Letten

Worttrennung:

Let·ten, Plural: Let·ten

Aussprache:

IPA: [ˈlɛtən]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛtn̩

Bedeutungen:

[1] süddeutsch, veraltet: unbrauchbares, toniges Gestein oder toniger Boden

Beispiele:

[1] Friedrich Wilhelm von Preußen lehnte die deutsche Kaiserkrone als „Reif, aus Dreck und Letten gebacken“ ab.[1]

Wortbildungen:

[1] Lettenboden, Lettengeschwätz, lettig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Letten (Gestein)
[1] canoo.net „Letten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLetten
[1] Hermann Fischer, Wilhelm Pfleiderer: Schwäbisches Wörterbuch. In 6 Bänden. Laupp, Tübingen 1904–1936, DNB 560474512: Band 4, Seite 1192

Quellen:

  1. rbb Preußen-Chronik

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Let·ten

Aussprache:

IPA: [ˈlɛtn̩], [ˈlɛtən]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛtn̩

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Singular des Substantivs Lette
  • Dativ Singular des Substantivs Lette
  • Akkusativ Singular des Substantivs Lette
  • Nominativ Plural des Substantivs Lette
  • Genitiv Plural des Substantivs Lette
  • Dativ Plural des Substantivs Lette
  • Akkusativ Plural des Substantivs Lette
Letten ist eine flektierte Form von Lette.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Lette.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter:

Latten, leiten, Kletten, plätten