Leitseite

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leitseite (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Leitseite

die Leitseiten

Genitiv der Leitseite

der Leitseiten

Dativ der Leitseite

den Leitseiten

Akkusativ die Leitseite

die Leitseiten

Worttrennung:
Leit·sei·te, Plural: Leit·sei·ten

Aussprache:
IPA: [ˈlaɪ̯tˌzaɪ̯tə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] EDV: eine Website, die auf zentrale Informationen einer Webpräsenz verweist

Synonyme:
[1] Homepage, Startseite

Oberbegriffe:
[1] Webseite

Beispiele:
[1] Sie besitzt eine eigene Leitseite.
[1] Der Aufbau der Leitseiten ist sehr strukturiert.
[1] „Immerhin, die E-Mail hat es in die aktuelle 21. Auflage des Duden geschafft, das World Wide Web sucht man dort jedoch ebenso vergeblich wie die Homepage und ihre nationale Konkurrentin, die Leitseite.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoonet „Leitseite
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1070

Quellen:

  1. Boris Gröndahl: Der Computer-Jargon ist auch nur eine Fachsprache. Und besser als sein Ruf. In: Zeit Online. Nummer 29/1997, 11. Juli 1997, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 8. Februar 2013).