Lawinenschutz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lawinenschutz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Lawinenschutz

Genitiv des Lawinenschutzes

Dativ dem Lawinenschutz
dem Lawinenschutze

Akkusativ den Lawinenschutz

Worttrennung:

La·wi·nen·schutz, kein Plural

Aussprache:

IPA: [laˈviːnənˌʃʊt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lawinenschutz (Info)

Bedeutungen:

[1] Maßnahmen und Vorrichtungen gegen schädigende Wirkungen herabgleitender Schneemassen an Hängen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Lawine, Fugenelement -n und Schutz

Oberbegriffe:

[1] Schutz

Beispiele:

[1] „Die Ergebnisse von Hola haben auch für den Lawinenschutz große Relevanz: Heutige Schutzmaßnahmen sind so ausgelegt, dass sie vor einem alle 150 Jahre auftretenden Großereignis schützen.“[1]
[1] „Mit dem Ausbau der Verkehrswege und der Entwicklung des Wintertourismus im 20. Jahrhundert gewinnt der Lawinenschutz zunehmend an Bedeutung.“[2]

Wortbildungen:

Lawinenschutzexperte

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Lawinenschutz“, Seite 676.
[1] Duden online „Lawinenschutz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lawinenschutz
[1] canoonet „Lawinenschutz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLawinenschutz

Quellen: