Lüftungskammer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lüftungskammer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Lüftungskammer

die Lüftungskammern

Genitiv der Lüftungskammer

der Lüftungskammern

Dativ der Lüftungskammer

den Lüftungskammern

Akkusativ die Lüftungskammer

die Lüftungskammern

Worttrennung:
Lüf·tungs·kam·mer, Plural: Lüf·tungs·kam·mern

Aussprache:
IPA: [ˈlʏftʊŋsˌkamɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Raum in dem ein Luftaustausch oder auch der Lufttransport stattfindet

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Lüftung und Kammer, mit dem Fugenelement -s

Beispiele:
[1] „Bei geschlossenem Fenster lassen sie gezielt Frischluft in die Lüftungskammern ein, die sich aufgrund der hier vorhandenen mittleren Temperatur erwärmt.“[1]
[1] „Die Lüftungskammer wird durch Einsetzen von runden Passscheiben aus stranggepresstem Polystyren gebildet.“[2]
[1] „Bei geschlossenem Fenster lassen sie permanent Frischluft durch die Lüftungskammern ein - ohne Windgeräusche oder Lärmbelästigung.“[3]
[1] „Andere Ventile verwenden die Öffnung auf andere Art und Weise, z.B. handelt es sich manchmal um eine Lüftungskammer zwischen den Profildichtungen.“[4]
[1] „Mit Hilfe von Tauchpumpen und Wassersaugern werden die Lüftungskammern während und nach dem Reinigungsprozess komplett gesäubert.“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] ausgebildete Lüftungskammer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1]

Quellen:

  1. Fakten - Lüftung www.schuermann-fenster.de, abgerufen am 18. November 2013
  2. MISTRAL PIR RF3 www.isolparma.it, abgerufen am 18. November 2013
  3. Lüftungskonzepte - Richtig Lüften in gedämmten Häusern www.huber-dachsysteme.de, abgerufen am 18. November 2013
  4. Ventile mit Dichtungsfehlern www.plastomatic.com, abgerufen am 18. November 2013
  5. Service & Dienstleistungen www.enventus.se, abgerufen am 18. November 2013