Kunststoffblume

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kunststoffblume (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kunststoffblume

die Kunststoffblumen

Genitiv der Kunststoffblume

der Kunststoffblumen

Dativ der Kunststoffblume

den Kunststoffblumen

Akkusativ die Kunststoffblume

die Kunststoffblumen

[1] Kunststoffblume
[1] rote und grüne Kunststoffblumen
[1] Kunststoffblumen

Worttrennung:

Kunst·stoff·blu·me, Plural: Kunst·stoff·blu·men

Aussprache:

IPA: [ˈkʊnstʃtɔfˌbluːmə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] allgemein: Imitation einer blühenden Blume oder einer Grünpflanze aus farbigen Polymeren

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kunststoff und Blume

Synonyme:

[1] Plasteblume, Plastikblume

Oberbegriffe:

[1] Kunstblume

Beispiele:

[1] „Die „Spruchherzen“ aus Pappe, Papier- und Kunststoffblumen mit DDR-Getränkeflaschen-Aufklebern oder Ostblock-Sammelmarken bereichern nun die Museumssammlung zur Schaustellergeschichte.“[1]
[1] „Damit die Blumen lieber weiterhin in der Natur blühen und nicht an eurem Haaransatz verwelken, sind Kunststoffblumen eine langlebige Variante für den blumigen Haarreifen.“[2]
[1] „In verschiedenen Farben erhältlich ist die Kunststoffblume im passenden Übertopf aus Keramik erhältlich.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Kunststoffblume
[*] canoonet „Kunststoffblume
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kunststoffblume
[*] Übersetzungsbeispiele Kunststoffblume www.linguee.de

Quellen:

  1. Viele Besucher beim „Jahrmarkt anno dazumal“ www.rundschau-online.de, abgerufen am 18- August 2015
  2. Festival-Blumenkranz www.vbs-hobby.com, abgerufen am 18- August 2015
  3. Kunstblume, Home affaire, »Orchidee« www.otto.de, abgerufen am 18.08.2015