Kunststück

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kunststück (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kunststück

die Kunststücke

Genitiv des Kunststücks
des Kunststückes

der Kunststücke

Dativ dem Kunststück
dem Kunststücke

den Kunststücken

Akkusativ das Kunststück

die Kunststücke

Worttrennung:

Kunst·stück Plural: Kunst·stü·cke

Aussprache:

IPA: [ˈkʊnstˌʃtʏk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kunststück (Info)

Bedeutungen:

[1] Handlung/Aktion, die besondere Geschicklichkeit, Aufwand und/oder Kenntnisse erfordert

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus Kunst und Stück

Sinnverwandte Wörter:

[1] Trick

Unterbegriffe:

[1] Zauberkunststück

Beispiele:

[1] „Akrobaten unterhalten die Gäste mit ihren Kunststücken.“[1]
[1] „Die Salzburgerin ist nicht nur Weltcupsiegerin, sondern hat auch ein besonderes Kunststück im Repertoire.“[2]
[1] „Und selbst wenn Trump das Kunststück fertigbringen sollte, glaubt hier keiner an den Erfolg.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kunststück
[*] canoonet „Kunststück
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKunststück
[1] The Free Dictionary „Kunststück
[1] Duden online „Kunststück

Quellen:

  1. Ralf Berhorst: Im Dienst des Kaisers. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53, 2012, Seite 144-153, Zitat Seite 153.
  2. http://diepresse.com/home/sport/mehrsport/4799767/Lisa-Wild_Grosser-Auftritt-der-SaltoQueen?_vl_backlink=/home/sport/mehrsport/index.do
  3. Jan Christoph Wiechmann: Die andere Seite. In: Stern. Nummer Heft 7, 2017, Seite 40-49, Zitat Seite 49.