Kulturpessimismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kulturpessimismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kulturpessimismus

Genitiv des Kulturpessimismus

Dativ dem Kulturpessimismus

Akkusativ den Kulturpessimismus

Worttrennung:

Kul·tur·pes·si·mis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kʊlˈtuːɐ̯pɛsiˌmɪsmʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kulturpessimismus (Info)

Bedeutungen:

[1] ablehnende Haltung gegenüber kulturellen Erscheinungen und Tendenzen, da sie als Zeichen des Verfalls verstanden werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus Kultur und Pessimismus

Gegenwörter:

[1] Fortschrittsglaube

Oberbegriffe:

[1] Pessimismus

Beispiele:

[1] „Zum Kulturpessimismus besteht ebenso wenig Anlass wie zur Überheblichkeit, was unsere Fortschritte angeht.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kulturpessimismus
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kulturpessimismus
[*] canoonet „Kulturpessimismus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKulturpessimismus
[1] The Free Dictionary „Kulturpessimismus
[1] Duden online „Kulturpessimismus

Quellen:

  1. Hans Magnus Enzensberger: Muss Sex sein, und wenn ja, wie? In: DER SPIEGEL 4, 2012, S. 116-117, Zitat Seite 117.