Kortex

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kortex (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Kortex

die Kortexe die Kortizes

Genitiv des Kortex
des Kortexes

der Kortexe der Kortizes

Dativ dem Kortex

den Kortexen den Kortizes

Akkusativ den Kortex

die Kortexe die Kortizes

Alternative Schreibweisen:

Cortex

Worttrennung:

Kor·tex, Plural 1: Kor·te·xe, Plural 2: Kor·ti·zes

Aussprache:

IPA: [ˈkɔʁtɛks]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kortex (Info)

Bedeutungen:

[1] Anatomie, Medizin, allgemein: Außenschicht eines Organs
[2] Anatomie, Medizin, speziell: Außenschicht des Groß- und Kleinhirns
[3] Anatomie, Medizin, speziell: Mantel eines Haares

Beispiele:

[2] „Wie bereits erwähnt, myelinisieren die Verbindungsfasern des orbitofrontalen Kortex als letzte im gesamten Kortex, was gleichbedeutend damit ist, dass sich dieses Areal am langsamsten entwickelt, d.h. erst spät (während oder sogar nach der Pubertät) klare Repräsentationen ausbildet.“[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Cortex.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Wikipedia-Artikel „Kortex
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kortex
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kortex
[1, 2] Duden online „Kortex
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKortex
[1–3] wissen.de – Wörterbuch „Kortex
[*] Wahrig Fremdwörterlexikon „Kortex“ auf wissen.de
[*] wissen.de – Lexikon „Kortex
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kortex

Quellen:

  1. Manfred Spitzer: Lernen. Gehirnforschung und die Schule des Lebens. 1. Auflage. Spektrum Verlag, Heidelberg 2011 (Nachruck von 2006), ISBN 978-3-8274-1723-7, Seite 355.