Kondenswasser

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kondenswasser (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Kondenswasser
Genitiv des Kondenswassers
Dativ dem Kondenswasser
Akkusativ das Kondenswasser

Worttrennung:

Kon·dens·was·ser, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kɔnˈdɛnsˌvasɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kondenswasser (Info)

Bedeutungen:

[1] Wasser, das durch Kondensation an einer kühlen Fläche entstanden ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs kondensieren und dem Substantiv Wasser

Synonyme:

[1] Tauwasser

Oberbegriffe:

[1] Wasser

Beispiele:

[1] „Die Ansaugluftvorwärmung ist eine technische Einrichtung, die vornehmlich bei Vergasermotoren eine Rolle spielt und die Entstehung von Kondenswasser oder Eis im Motor verhindern soll.“[1]
[1] „Ich sprach den Satz aus – und hätte ihn am liebsten gleich wieder weggewischt, so wie das Kondenswasser, das die Windschutzscheibe von innen beschlug.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kondenswasser
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kondenswasser
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKondenswasser
[1] The Free Dictionary „Kondenswasser

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Ansaugluftvorwärmung
  2. Nava Ebrahimi: Sechzehn Wörter. Roman. btb, München 2019, ISBN 978-3-442-71754-5, Seite 115.