Kollektivschuld

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kollektivschuld (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kollektivschuld

Genitiv der Kollektivschuld

Dativ der Kollektivschuld

Akkusativ die Kollektivschuld

Worttrennung:

Kol·lek·tiv·schuld, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kɔlɛkˈtiːfˌʃʊlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kollektivschuld (Info)

Bedeutungen:

[1] Schuld einer Gruppe, Menge von Personen ohne Rücksicht auf den Tatbeitrag der einzelnen Personen

Herkunft:

Determinativkompositum aus kollektiv und Schuld

Oberbegriffe:

[1] Schuld

Beispiele:

[1] „Angesichts des eigenen Schicksals und des Leidens der Eltern ist für Joachim schwer nachvollziehbar, weshalb die Deutschen mit einer Kollektivschuld belegt werden, während andere Kriegsverbrecher nicht zur Verantwortung gezogen werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kollektivschuld
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kollektivschuld
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKollektivschuld
[1] The Free Dictionary „Kollektivschuld
[1] Duden online „Kollektivschuld

Quellen:

  1. Sonya Winterberg: Wir sind die Wolfskinder. Verlassen in Ostpreußen. Piper, München/Zürich 2014, ISBN 978-3-492-30264-7, Seite 199.