Kohlengrube

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kohlengrube (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kohlengrube

die Kohlengruben

Genitiv der Kohlengrube

der Kohlengruben

Dativ der Kohlengrube

den Kohlengruben

Akkusativ die Kohlengrube

die Kohlengruben

Worttrennung:

Koh·len·gru·be, Plural: Koh·len·gru·ben

Aussprache:

IPA: [ˈkoːlənˌɡʁuːbə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kohlengrube (Info)

Bedeutungen:

[1] Bergwerk, in dem Kohle abgebaut wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kohle und Grube sowie dem Fugenelement -n

Beispiele:

[1] „Die Kohlengruben liegen zwei, drei Kilometer hinter Bossdom.“[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Kohlegrube.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Quellen:

  1. Erwin Strittmatter: Der Laden. Roman. Aufbau Verlag, Berlin/Weimar 1983, Seite 102.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Kohlegruben