Kode

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kode (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kode

die Kodes

Genitiv des Kodes

der Kodes

Dativ dem Kode

den Kodes

Akkusativ den Kode

die Kodes

Alternative Schreibweisen:

Code

Worttrennung:

Kode, Plural: Kodes

Aussprache:

IPA: [koːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] alternative Schreibweise von Code

Synonyme:

[1] Quellkode (→ Softwarequellkode)

Unterbegriffe:

[1] PIN-Kode, toter Kode

Beispiele:

[1] „Die von Bernstein unterschiedenen Sprechweisen bezeichnet er als code, zu deutsch Kode.[1]
[1] „In der Soziolinguistik bedeutet Kode soviel wie sozial determinierte Sprechvariante.“[2]

Wortbildungen:

kodieren

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Code.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kode
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kode
[1] canoonet „Kode
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKode
[1] The Free Dictionary „Kode

Quellen:

  1. Hermann Bausinger: Deutsch für Deutsche. Dialekte, Sprachbarrieren, Sondersprachen. Aktualisierte Neuausgabe. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 1984, Seite 51. ISBN 3-596-26491-X. Kursiv gedruckt: code und Kode.
  2. Dietrich Homberger: Sachwörterbuch zur deutschen Sprache und Grammatik. Diesterweg, Frankfurt/Main 1989, Stichwort: Kode, Seite 65. ISBN 3-425-01074-3. Abkürzung aufgelöst.