Katzenfreund

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Katzenfreund (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Katzenfreund

die Katzenfreunde

Genitiv des Katzenfreundes
des Katzenfreunds

der Katzenfreunde

Dativ dem Katzenfreund
dem Katzenfreunde

den Katzenfreunden

Akkusativ den Katzenfreund

die Katzenfreunde

Worttrennung:

Kat·zen·freund, Plural: Kat·zen·freun·de

Aussprache:

IPA: [ˈkat͡sn̩ˌfʁɔɪ̯nt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Katzenfreund (Info)

Bedeutungen:

[1] (männliche) Person, die große Sympathien für Katzen hegt

Herkunft:

Determinativkompositum aus Katze, Fugenelement -n und Freund

Weibliche Wortformen:

[1] Katzenfreundin

Oberbegriffe:

[1] Tierfreund

Beispiele:

[1] Da Guntbert in der näheren Umgebung als großer Katzenfreund bekannt ist, werden ständig herrenlose Katzen zu ihm gebracht.
[1] Unsere Nachbarn sind überhaupt keine Katzenfreunde.
[1] Die große Auswahl in unserem Geschäft für Tierbedarf wird nicht nur die Herzen der Katzenfreunde höherschlagen lassen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Katzenfreund
[1] Duden online „Katzenfreund
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKatzenfreund