Judenpogrom

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Judenpogrom (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ der Judenpogrom das Judenpogrom

die Judenpogrome

Genitiv des Judenpogroms des Judenpogroms

der Judenpogrome

Dativ dem Judenpogrom dem Judenpogrom

den Judenpogromen

Akkusativ den Judenpogrom das Judenpogrom

die Judenpogrome

Worttrennung:
Ju·den·po·g·rom, Plural: Ju·den·po·g·ro·me

Aussprache:
IPA: [ˈjuːdn̩poˌɡʁoːm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Pogrom gegen Juden

Herkunft:
Determinativkompositum aus Jude, Fugenelement -n und Pogrom

Sinnverwandte Wörter:
[1] Judenverfolgung

Oberbegriffe:
[1] Pogrom

Beispiele:
[1] „Die jiddische Sprache wurde geboren in den Judenpogromen durch die Kreuzfahrer und den Blutprozessen zur Zeit der Pestepidemien, an denen man Juden die Schuld gab.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Judenpogrom
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Judenpogrom
[*] canoonet „Judenpogrom
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonJudenpogrom
[*] The Free Dictionary „Judenpogrom
[1] Duden online „Judenpogrom

Quellen:

  1. Salcia Landmann: Jiddisch. Das Abenteuer einer Sprache. Ullstein, Frankfurt/Main, Berlin 1988, ISBN 3-548-35240-5, Seite 18f.