Jakobskreuzkraut

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jakobskreuzkraut (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Jakobskreuzkraut

Genitiv des Jakobskreuzkrauts
des Jakobskreuzkrautes

Dativ dem Jakobskreuzkraut

Akkusativ das Jakobskreuzkraut

[1] Jakobskreuzkraut

Worttrennung:
Ja·kobs·kreuz·kraut, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈjaːkɔpsˌkʁɔɪ̯t͡skʁaʊ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Botanik: ein besonders auf feuchten Wiesen verbreiteter Köpfchenblütler mit goldgelben Blüten

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Vornamen Jakob und dem Substantiv Kreuzkraut verbunden durch das Fugenelement -s
Der Name Jakobskreuzkraut oder Jakobsblume für diese Pflanze rührt wohl daher, weil die Pflanze um Jakobi (25. Juli) herum blüht.[1]

Synonyme:
Jakobsblume, Jakobskraut, Jakobsgreiskraut, wissenschaftlich: Senecio jacobaea

Beispiele:
[1] Jakobskreuzkraut ist ein altes Volksmittel gegen Blutungen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Jakobskreuzkraut
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion unter der Leitung von Günther Drosdowski (Herausgeber): Brockhaus-Enzyklopädie. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Band 27: Deutsches Wörterbuch II, GLUC–REG, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1995, ISBN 3-7653-1127-8, DNB 943161878, Seite 1751, Eintrag „Jakobskreuzkraut“
[*] canoonet „Jakobskreuzkraut

Quellen:

  1. nach: Adelung: Artikel „Jacobs-Blume“