Infanterieregiment

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Infanterieregiment (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Infanterieregiment die Infanterieregimenter
Genitiv des Infanterieregiments
des Infanterieregimentes
der Infanterieregimenter
Dativ dem Infanterieregiment
dem Infanterieregimente
den Infanterieregimentern
Akkusativ das Infanterieregiment die Infanterieregimenter

Worttrennung:

In·fan·te·rie·re·gi·ment, Plural: In·fan·te·rie·re·gi·men·ter

Aussprache:

IPA: [ˈɪnfantəʁiːʁeɡiˌmɛnt], auch: [ɪnfantəˈʁiːʁeɡiˌmɛnt], [ɪnfanˈtʁiːʁeɡiˌmɛnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Infanterieregiment (Info), auch: Lautsprecherbild Infanterieregiment (Info), Lautsprecherbild Infanterieregiment (Info)

Bedeutungen:

[1] Militär: Regiment der Waffengattung Infanterie

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Infanterie und Regiment

Oberbegriffe:

[1] Regiment

Beispiele:

[1] „Er war Soldat und gehörte zum 23. Infanterieregiment im Dienst des Königs von Großbritannien.“[1]
[1] „Am 11. Oktober 1805 stand eins der soeben im Raume von Braunau angelangten Infanterieregimenter eine halbe Meile von der Stadt entfernt und erwartete den Oberkommandierenden, der es besichtigen wollte.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Infanterieregiment
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Infanterieregiment
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Infanterieregiment
[*] The Free Dictionary „Infanterieregiment
[1] Duden online „Infanterieregiment
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalInfanterieregiment

Quellen:

  1. James Fenimore Cooper: Ned Myers oder Ein Leben vor dem Mast. 3. Auflage. mareverlag, Hamburg 2017 (übersetzt von Alexander Pechmann), ISBN 978-3-86648-190-9, Seite 20. Englisches Original 1843.
  2. Leo N. Tolstoi: Krieg und Frieden. Roman. Paul List Verlag, München 1953 (übersetzt von Werner Bergengruen), Seite 141. Russische Urfassung 1867.