Indikatorpflanze

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Indikatorpflanze (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Indikatorpflanze die Indikatorpflanzen
Genitiv der Indikatorpflanze der Indikatorpflanzen
Dativ der Indikatorpflanze den Indikatorpflanzen
Akkusativ die Indikatorpflanze die Indikatorpflanzen

Worttrennung:

In·di·ka·tor·pflan·ze, Plural: In·di·ka·tor·pflan·zen

Aussprache:

IPA: [ɪndiˈkaːtoːɐ̯ˌp͡flant͡sə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Indikatorpflanze (Info)

Bedeutungen:

[1] Botanik: Pflanzenart, deren Vorkommen Rückschlüsse auf Eigenschaften des Untergrundes zulässt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Indikator und Pflanze

Synonyme:

[1] Bodenzeiger, Zeigerpflanze

Oberbegriffe:

[1] Indikatororganismus; Pflanze

Beispiele:

[1] „Moose sind nicht sehr konkurrenzstark und leben häufig auf Ausweichstandorten wie Baumrinden oder Steinen. Viele Arten verfügen nur über ein enges Verbreitungsspektrum und dienen als Indikatorpflanzen.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zeigerpflanzen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Indikatorpflanze
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Indikatorpflanze
[1] Duden online „Indikatorpflanze

Quellen:

  1. Moose. In: ForstBW.de. Abgerufen am 26. August 2018.