IKA

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

IKA (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

[2] Inserat für die erste IKA in Frankfurt, 1900
[5] Wagen der IKA, 1951

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Internationale Kammermusik-Akademie (Kronberg, seit 1999: Kronberg Academy[1]; Gegenbach verwendet IKMA)
[2] Internationale Kochkunst-Ausstellung (früher Frankfurt, dann Berlin, jetzt Erfurt)
[3] Institut für Kommunikationsakustik (an der Ruhr-Uni Bochum)
[4] Institut für Kraftfahrwesen Aachen (an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule, RWTH, Aachen)
[5] Volkseigene Betriebe für Installation, Kabel und Apparate (Deutschland (DDR))
[6] Idryma Koinonikon Asfaliseon (Griechenland, Transkription von: Ίδρυμα Κοινωνικών Ασφαλίσεων, ΙΚΑ; Institut für Sozialversicherung, wörtlich: ‚Anstalt Sozialer Versicherungen‘)

Beispiele:

[1]
[2] „Erwähnt seien die »Patent- und Musterschutz-Ausstellung« des Jahres 1881 und die bahnbrechende »Elektro-technische Ausstellung« von 1891 unter Leitung von Oskar von Miller, die »Internationale Kochkunst-Ausstellung (IKA)«, die erstmalig 1900 stattfand, und die »Internationale Luftfahrt-Ausstellung (ILA)« von 1909.“[2]
[2] „Wie die Qualität der gastronomischen Leistungen beurteilt werden kann, zeigen die bei der »Olympiade der Köche« auf der IKA (Internationale Kochkunst Ausstellung) verwendeten Bewertungskriterien […]“[3]
[2] „IKA - Internationale Kochkunst-Ausstellung, die als eine der traditionsreichsten Frankfurts einen internationalen Wettbewerb der Kochkunst zum Mittelpunkt hat und verbunden ist mit einer Fachschau für das Hotel- und Gaststättengewerbe (etwa 450 Aussteller).“[4]
[2] „Wir sind sehr froh, daß er — gerade vor 2 Wochen bei der Internationalen Kochkunst-Ausstellung (IKA) in Frankfurt/Main, die Goldmedaille erhielt für seine Werksverpflegung, die sowohl vollwertig als schmackhaft, und »künstlerisch wertvoll« war […]“[5]
[3–5]
[6] „Es strebte vor allem die Erhöhung der Einkünfte, die Verringerung der Ausgaben und die Überwindung chronischer funktioneller Schwierigkeiten der Anstalt Sozialer Versicherungen (IKA = Idryma Koinonikon Asfaliseon), der grössten öffentlichen Krankenkasse Griechenlands.“[6]

Wortbildungen:

[2] WIKA (Wien), ZIKA (Zürich)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Anja Steinhauer: Das Wörterbuch der Abkürzungen. Rund 50000 nationale und internationale Abkürzungen und Kurzwörter mit ihren Bedeutungen. 5. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2005, ISBN 3-411-05015-2, Seite 215 als „Internationale Kammermusikakademie (Kronberg)“, laut Vereinschronik[1] lautete die Vereinsbezeichnung aber wie angegeben
[2] Wikipedia-Artikel „IKA/Olympiade der Köche
[2] Anja Steinhauer: Das Wörterbuch der Abkürzungen. Rund 50000 nationale und internationale Abkürzungen und Kurzwörter mit ihren Bedeutungen. 5. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2005, ISBN 3-411-05015-2, Seite 215 als „Internationale Koch-Ausstellung“, was jedoch nur seltenst von dritten verwendet wird, da keine Köche ausgestellt werden.
[3, 4] abkuerzungen.de „IKA
[5] Heinz Koblischke: Grosses Abkürzungsbuch. Abkürzungen, Kurzwörter, Zeichen, Symbole, 2. Auflage, VEB Bibliographisches Institut, 1980, Seite 241
[5] Alfred H. Sokoll: Handbuch der Abkürzungen, Band 6: H-IQ, Alkos-Verl., 1995, Seite 732
[6] Deutsche Rentenversicherung: Idryma Koinonikon Asfaliseon (IKA)
[6] Österreichische Sozialversicherung: Internationale Abkommen und Partner

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Kronberg Academy - Chronik, kronbergacademy.de
  2. Wilhelm Döring: Handbuch der Messen und Ausstellungen (Band 1 von Monographien zur Weltwirtschaft), Verkehrs- und Wirtschaftsarchiv, 1956, S. 91
  3. Karl Heinz Hänssler (Hrsg.): Management in der Hotellerie und Gastronomie: Betriebswirtschaftliche Grundlagen, 7. Auflage, Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 2007, ISBN 3-486-58420-0, S. 64 (Google Books)
  4. Merian: Städte und Landschaften, Band 30, Hoffmann und Campe, 1977, S. 139
  5. Anstalt für Vitaminforschung: Ernährungsforschung, Band 2, Akademie-Verlag, 1957, S. 251
  6. Paulos Tzermias: Politik im neuen Hellas. Strukturen, Theorien und Parteien im Wandel, A. Francke, 1997, ISBN 3-7720-2182-4

IKA (Englisch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Referenz für Bedeutung 3

Abkürzung[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Imam Khomeini International Airport (Iran, Theharan, IATA-Code, persisch: فرودگاه بین‌المللی امام خمینی)
[2] Itek Air (kirgisische Fluggesellschaft, ICAO-Code, russisch: Авиакомпания ИТЕК-ЭЙР)
[3] Idryma Koinonikon Asfaliseon (Griechenland, Transkription von: Ίδρυμα Κοινωνικών Ασφαλίσεων, ΙΚΑ; Institut für Sozialversicherung, wörtlich: ‚Anstalt Sozialer Versicherungen‘)

Beispiele:

[1]
[2]
[3] „In 1934, by Law 6298, a special organization, IKA (Idryma Koinonikon Asfaliseon, ie, Institute of Social Insurance), was instituted which made social security obligatory for all employed people who did not belong to any private insurance organization.“[1]
[3] „The eight hour work day was enforced, while a Social Insurance scheme IKA Idryma Koinonikon Asfaliseon (Foundation of Social Insurance) came into effect in November 1937.“[2]
[3] „The Social Security Institute (Idryma Koinonikon Asfaliseon, IKA), which covers the majority of employed persons, did not consider the jurisprudence as legally binding and, therefore, regarded Kohll as not having any impact.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Liste der IATA-Codes/I
[2] Wikipedia-Artikel „Itek Air

Quellen:

  1. Arnold M. Rose: Institutions of Advanced Societies, U of Minnesota Press, 1999, ISBN 0-8166-0168-2, S. 353 (Google Books)
  2. Marina Petrakis: The Metaxas myth. Dictatorship and propaganda in Greece, I.B.Tauris, 2006, ISBN 1-84511-037-4, S. 59 Google Books
  3. Andreas J. Obermaier: The end of territoriality? The impact of ECJ rulings on British, German and French social policy, Ashgate Publishing, Ltd., 2009, ISBN 0-7546-7827-X, S. 82 (Google Books)

IKA (Französisch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Übersetzung des Beispiels, Referenz

Abkürzung[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Idryma Koinonikon Asfaliseon (Griechenland, Transkription von: Ίδρυμα Κοινωνικών Ασφαλίσεων, ΙΚΑ; Institut für Sozialversicherung, wörtlich: ‚Anstalt Sozialer Versicherungen‘)

Beispiele:

[1] „Dans le cadre de la réflexion sur la révision du règlement (CEE) n° 1408/71, l' arrêt IKA (Idryma Koinonikon Asfaliseon) du 25 février 2003 20, rendu à titre préjudiciel à la demande d'un tribunal grec, interprète les articles 31 et 36 de ce règlement dans le sens où le bénéfice de prestations en nature en faveur de titulaires de pensions séjournant dans un Etat membre autre que leur Etat de résidence et hospitalisés d'urgence, n'est pas sournis á la condition que l'affection ayant nécessité les soins concernés soit apparue de manière soudaine à l'occasion d'un tel séjour.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

Quellen:

  1. Revue des affaires européennes, Ausgaben 1-4, Mys & Breesch, 2004, S. 217

IKA (Spanisch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Referenz für 2

Abkürzung[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Industrias Kaiser Argentina (Argentinien, ehemaliger Automobilproduzent, Joint-Venture mit Kaiser Motors, USA)
[2] Idryma Koinonikon Asfaliseon (Griechenland, Transkription von: Ίδρυμα Κοινωνικών Ασφαλίσεων, ΙΚΑ; Institut für Sozialversicherung, wörtlich: ‚Anstalt Sozialer Versicherungen‘)

Beispiele:

[1]
[2] „La mayoría de trabajadores por cuenta ajena está asegurada en el IKA («Idryma Koinonikon Asfaliseon», Instituto de la Seguridad Social), que agrupa todas las prestaciones por enfermedad y maternidad, vejez, invalidez, supervivencia, accidente laboral y enfermedad profesional, así como por fallecimiento (gastos de sepelio).“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Spanischer Wikipedia-Artikel „Industrias Kaiser Argentina

Quellen:

  1. Marta Magadán Díaz, Jesús Rivas García: La Europa social, J.M. Bosch Editor, 1999, S. 101