Hoffnungszeichen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hoffnungszeichen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Hoffnungszeichen

die Hoffnungszeichen

Genitiv des Hoffnungszeichens

der Hoffnungszeichen

Dativ dem Hoffnungszeichen

den Hoffnungszeichen

Akkusativ das Hoffnungszeichen

die Hoffnungszeichen

Worttrennung:

Hoff·nungs·zei·chen, Plural: Hoff·nungs·zei·chen

Aussprache:

IPA: [ˈhɔfnʊŋsˌt͡saɪ̯çn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hoffnungszeichen (Info)

Bedeutungen:

[1] Hinweis darauf, dass Hoffnung besteht

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Hoffnung und Zeichen sowie dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Hoffnungsschimmer

Oberbegriffe:

[1] Zeichen

Beispiele:

[1] „Die Eröffnung von Korruptionsverfahren gegen vier Generale gilt in Paraguay als Hoffnungszeichen.[1]
[1] „In ihren Osterpredigten haben die norddeutschen Bischöfe die Auferstehung Christi als Hoffnungszeichen über den Tod hinaus gedeutet.“[2]
[1] „Bischof Huber, auch Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), sagte, Ostern sei als Fest der Versöhnung und des Lebens ein wichtiges Hoffnungszeichen für Menschen in Krisengebieten wie Irak, Nahost und Kosovo.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Hoffnungszeichen
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hoffnungszeichen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHoffnungszeichen
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Hoffnungszeichen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Hoffnungszeichen

Quellen:

  1. Paraguay: Militärs vor Gericht. In: Spiegel Online. ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 20. Mai 2015).
  2. Norddeutsche Bischöfe: Ostern als Hoffnungszeichen. In: Welt Online. ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 20. Mai 2015).
  3. Wiederholungstäter: Stadtbekannte Krakeeler stören Gottesdienste. In: Berliner Morgenpost Online. ISSN 0949-5126 (URL, abgerufen am 20. Mai 2015).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: hoffnungsreichen