Hochzeitsbrauch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hochzeitsbrauch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Hochzeitsbrauch

die Hochzeitsbräuche

Genitiv des Hochzeitsbrauches
des Hochzeitsbrauchs

der Hochzeitsbräuche

Dativ dem Hochzeitsbrauch
dem Hochzeitsbrauche

den Hochzeitsbräuchen

Akkusativ den Hochzeitsbrauch

die Hochzeitsbräuche

Worttrennung:

Hoch·zeits·brauch, Plural: Hoch·zeits·bräu·che

Aussprache:

IPA: [ˈhɔxt͡saɪ̯t͡sˌbʁaʊ̯x]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hochzeitsbrauch (Info)

Bedeutungen:

[1] traditionelle Sitte bei einer Hochzeit

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Hochzeit und Brauch mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Brauch

Beispiele:

[1] Der Polterabend ist ein sehr alter Hochzeitsbrauch.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hochzeitsbrauch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hochzeitsbrauch
[1] canoonet „Hochzeitsbrauch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHochzeitsbrauch
[*] The Free Dictionary „Hochzeitsbrauch
[1] Duden online „Hochzeitsbrauch