Handreichung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Handreichung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Handreichung

die Handreichungen

Genitiv der Handreichung

der Handreichungen

Dativ der Handreichung

den Handreichungen

Akkusativ die Handreichung

die Handreichungen

Worttrennung:

Hand·rei·chung, Plural: Hand·rei·chun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈhantˌʁaɪ̯çʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Handreichung (Info)

Bedeutungen:

[1] kleine Dienstleistung, Hilfestellung
[2] schriftlich fixierte Anleitung, wie etwas zu verstehen/zu bewältigen ist
[3] relativ kurzer Text als Vorweginformation

Herkunft:

Ableitung des Substantivs durch Zusammenrückung der Wortgruppe (etwas mit der) Hand reich-(en) plus Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Hilfestellung
[2] Anleitung
[3] Abstract, Handout, Tischvorlage

Beispiele:

[1] „Nixblume machte sich sofort in ihrer Nähe durch kleine Handreichungen zu schaffen, hielt ihr zum Haarglätten den Spiegel, besorgte Waschwasser und bediente sie auch sonst aufmerksam und fleißig.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Handreichung
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Handreichung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Handreichung
[1–3] Duden online „Handreichung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHandreichung

Quellen:

  1. Djin Ping Meh. Schlehenblüten in goldener Vase. Band 2, Ullstein, Berlin/Frankfurt am Main 1987 (übersetzt von Otto und Artur Kibat), ISBN 3-549-06673-2, Seite 26. Chinesisches Original 1755.