Halswirbelsäule

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Halswirbelsäule (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Halswirbelsäule

die Halswirbelsäulen

Genitiv der Halswirbelsäule

der Halswirbelsäulen

Dativ der Halswirbelsäule

den Halswirbelsäulen

Akkusativ die Halswirbelsäule

die Halswirbelsäulen

[1] Der rote Bereich stellt die Halswirbelsäule dar

Worttrennung:

Hals·wir·bel·säu·le, Plural: Hals·wir·bel·säu·len

Aussprache:

IPA: [ˈhalsvɪʁbl̩ˌzɔɪ̯lə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: oberster Teil der Wirbelsäule im Bereich des Halses

Abkürzungen:

[1] HWS

Herkunft:

Determinativkompositum aus Hals und Wirbelsäule

Gegenwörter:

[1] Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule

Oberbegriffe:

[1] Wirbelsäule

Beispiele:

[1] „Kronprinz Frederik von Dänemark hat sich beim Trampolinspringen an der Halswirbelsäule verletzt.“[1]
[1] „Nach einem Doppelsalto über das Seitpferd schlug er mit dem Kopf auf den Boden auf. Er brach sich die Halswirbelsäule, seitdem sitzt er im Rollstuhl.“[2]

Wortbildungen:

Halswirbelsäulenkyphose, Halswirbelsäulentrauma

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Halswirbelsäule
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Halswirbelsäule
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Halswirbelsäule
[1] Duden online „Halswirbelsäule
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHalswirbelsäule
[1] wissen.de – Gesundheit A–Z „Halswirbelsäule
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Halswirbelsäule

Quellen:

  1. Jean-Pierre Ziegler/Deutsche Presse-Agentur/AP: Royale Fraktur: Dänischer Kronprinz bei Trampolinsprung verletzt. In: Spiegel Online. 14. Oktober 2016, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 13. Juli 2018).
  2. Lukas Eberle: Bretschneiders Reck-Kür: So ein Element hat noch keiner gewagt. In: Spiegel Online. 6. August 2016, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 13. Juli 2018).