Grünstreifen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grünstreifen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Grünstreifen

die Grünstreifen

Genitiv des Grünstreifens

der Grünstreifen

Dativ dem Grünstreifen

den Grünstreifen

Akkusativ den Grünstreifen

die Grünstreifen

Worttrennung:

Grün·strei·fen, Plural: Grün·strei·fen

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁyːnˌʃtʁaɪ̯fn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] schmales, längliches Gelände mit Grünpflanzen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv grün und dem Substantiv Streifen

Oberbegriffe:

[1] Streifen

Beispiele:

[1] „Was dort nicht mehr hinpasste, wurde kurzerhand in die grauen Höfe und auf die lieblosen Grünstreifen gepflanzt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Grünstreifen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grünstreifen
[*] canoo.net „Grünstreifen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGrünstreifen
[1] The Free Dictionary „Grünstreifen
[1] Duden online „Grünstreifen

Quellen:

  1. Karin Kalisa: Sungs Laden. Roman. Droemer, München 2017, ISBN 978-3-426-30566-9, Seite 89.